Auf nach Helgoland!

28.09.2018 – Der Klimatörn der Deutschen Klimastiftung findet in diesem Jahr vom 21. - 29. September statt.

Auch in diesem Jahr nimmt einer unserer Auszubildenden am Klimatörn der Deutschen Klimastiftung teil. Mit dem Traditionssegelschiff Alexander von Humboldt II geht es in diesem Jahr zu Deutschlands einziger Hochseeinsel Helgoland.

Das Abenteuer beginnt zunächst mit einem spannenden Workshop im Klimahaus Bremerhaven 8° Ost. Die Teilnehmer verbringen dort zwei Tage im Ausstellungsbereich „Reise“, im innovativen „World Future Lab“ und in der Kochschule und lassen sich von Nachhaltigkeitsexperten inspirieren, tauschen sich aus und lernen von- und miteinander.

Am 23. September hieß es dann Segel setzen und los geht’s durch die Nordsee in Richtung Helgoland. Dabei werden die Teilnehmer aktiv in den Alltag auf einem Segelschiff eingebunden. Sie unterstützen beim Segelsetzen, übernehmen die notwendigen Wachen und vieles mehr.

Am Ende der Reise haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer viele neue Menschen kennengelernt und Wissenswertes rund ums Klima und das Thema Nachhaltigkeit gelernt. Von diesen gewonnenen Erkenntnissen und erlangten nützlichen Fähigkeiten können sie sowohl in der Ausbildung als auch im weiteren Leben profitieren.